Kognitive Therapie & Hirnleistungstraining
Visuell-räumliche Suche trainieren mit RehaCom

Kontakt

Mo-Do: 8-17 Uhr, Fr: 8-16 Uhr
Tel.: +49 391 6107-650
E-Mail: medizintechnikhasomedde

Therapiemodul Visuell-räumliche Suche (RIGS)

Indikationen:
Indiziert für Klienten mit Defiziten im Bereich der Wahrnehmung, Konzentration und des Arbeitsgedächtnisses sowie bei Störungen der Blickbewegungssteuerung und bei Hemianopsie. Das Training stellt hohe Anforderungen an die geistige Flexibilität und die fokussierte Aufmerksamkeit.

Aufgabe:
Es stehen 3 unterschiedliche Aufgabenarten im Modul visuell-räumliche Suche zur Verfügung: Bilder-Lesen, Geheimschrift und Spaghetti-Lesen. Bilder-Lesen: Gesucht wird ein Wort, nur einzelne Buchstaben werden durch ein Bild ersetzt. Geheimschrift: Jedem Buchstaben des Alphabets ist ein kleines Foto zugeordnet. Eine Bilderreihe stellt auf diese Weise ein Wort dar. Das gesuchte Wort soll entschlüsselt werden. Spaghetti-Lesen: Nummerierte Pfeile bestimmen, in welcher Reihenfolge Buchstaben zu lesen sind. Korrekt gelesen ergibt sich so ein Wort. Die Zeitspanne, zum Lösen der Aufgabe kann individuell angepasst werden kann.

Trainingsmaterial:
In 20 Schwierigkeitsstufen steht eine große Anzahl an Bildern und Buchstaben zur Verfügung. Die Schwierigkeit wird durch die Anzahl der zu suchenden Bilder, deren Positionierung und zunehmende Ähnlichkeit modifiziert.

Merkmale Modul visuell-räumliche Suche:

  • Patientenalter: ab 8 Jahre
  • Level: 20
  • verfügbare Sprachen: 1
Zurück zur Übersicht
Button zum Ansehen des RehaCom-Katalogs
RehaCom Therapiemodul Visuell-Räumliche Suche 1
RehaCom Therapiemodul Visuell-Räumliche Suche 2
RehaCom Therapiemodul Visuell-Räumliche Suche 3
RehaCom Therapiemodul Visuell-Räumliche Suche 4

Sprachen:

Das Modul Visuell Räumliche Suche ist aktuell nur in deutscher Sprache erhältlich.

Zum HASOMED YouTube Channel