Kognitive Therapie & Hirnleistungstraining
Vigilanz trainieren mit RehaCom

Kontakt

Mo-Do: 8-17 Uhr, Fr: 8-16 Uhr
Tel.: +49 391 6107-650
E-Mail: medizintechnikhasomedde

Therapiemodul Vigilanz 2 (VIG2)

Indikationen:
Das Training ist indiziert für Klienten mit Problemen, die Aufmerksamkeitsleistung unter der Bedingung einer relativ geringen Reizfrequenz/Reizdichte über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten.

Aufgabe:
Der Klient arbeitet im Modul Vigilanz 2 als „Qualitätsüberwacher“ eines Fertigungsbandes in einer Fabrik. Er hat die Aufgabe, die Produkte, die in unterschiedlich großen Abständen auf dem Band vorbeigleiten, mit dem Original zu vergleichen und fehlerhafte Produkte auszusortieren. Zu Beginn des Trainings sind die Reizdichte (Objektfolge) und die Anzahl der auszusortierenden Objekte hoch, nehmen aber im Verlauf ab.

Trainingsmaterial:
In 9 Leveln stehen Bilder mit konkreten oder abstrakten Objekten zur Verfügung. Je Originalobjekt existieren 3 Verfremdungen (Differenzierungen in Farbe, Kontur oder Objektdetails). Die Anpassung der Schwierigkeit erfolgt über die Ähnlichkeit der auszusortierenden Objekte, die Erhöhung des Reizabstandes (niedrigere Reizdichte) und die Anzahl der abzugleichenden Objekte. Die Fließrichtung und Geschwindigkeit des Bandes sind einstellbar.

Merkmale Modul Vigilanz 2:

  • Patientenalter: ab 6 Jahre
  • Level: 9
  • verfügbare Sprachen: 27
Zurück zur Übersicht
Button zum Ansehen des RehaCom-Katalogs
RehaCom Therapiemodul Vigilanz 2 a
RehaCom Therapiemodul Vigilanz 2 b
RehaCom Therapiemodul Vigilanz 2 c
RehaCom Therapiemodul Vigilanz 2 d

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Portugiesisch
  • Italienisch
  • Griechisch
  • Schwedisch
  • Dänisch
  • Niederländisch
  • Belgisch (Niederl.)
  • Russisch
  • Polnisch
  • Tschechisch
  • Slowenisch
  • Lettisch
  • Litauisch
  • Chinesisch
  • Chinesisch (trad.)
  • Koreanisch
  • Türkisch
  • Arabisch
  • Hebräisch
  • Farsi
Zum HASOMED YouTube Channel