Kognitive Therapie & Hirnleistungstraining
RehaCom Therapiemodul Sakkadentraining

Kontakt

Mo-Do: 8-17 Uhr, Fr: 8-16 Uhr
Tel.: +49 391 6107-650
E-Mail: medizintechnikhasomedde

Therapiemodul Sakkadentraining

Indikationen:
Klienten mit homonymen Gesichtsfelddefekten, Störungen der visuellen Explorationsfähigkeit und der sakkadischen Blickbewegung. Diese treten nach cerebralen Infarkten im Versorgungsgebiet der Arteria cerebri media oder posterior oder auch bei Neglect auf.

Aufgabe:
Der Klient betrachtet eine Sonne/Mond (Fixationspunkt) am Horizont einer einfach strukturierten Landschaft. In unregelmäßigen Abständen erscheinen links oder rechts vom Fixationspunkt Objekte. Immer wenn der Klient ein solches Objekt sieht, soll er die Antworttaste (linke bzw. rechte Pfeiltaste) betätigen. Für den Hintergrund kann optional eine optokinetische Stimulation dazu geschaltet werden.

Trainingsmaterial:
Es gibt 34 Level mit unterschiedlich gestalteten Hintergründen und Objekten. In höheren Leveln werden die Objekte kleiner, die Horizontlinie verschwindet und es kommen Ablenkreize hinzu. Es sind drei Schwierigkeitsebenen verfügbar. Diese sind durch die Größe der Objekte (3 Größen), den Kontrast zum Hintergrund (schwarzes oder graues Objekt) und den Zustand (statisch oder bewegt) des Objektes definiert.

Zurück zur Übersicht
RehaCom Katalog ansehen
RehaCom Therapiemodul Sakkadentraining 1
RehaCom Therapiemodul Sakkadentraining 2
RehaCom Therapiemodul Sakkadentraining 3
RehaCom Therapiemodul Sakkadentraining 4

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Portugiesisch
  • Italienisch
  • Griechisch
  • Schwedisch
  • Dänisch
  • Niederländisch
  • Belgisch (Niederl.)
  • Russisch
  • Polnisch
  • Tschechisch
  • Slowenisch
  • Ungarisch 
  • Lettisch
  • Litauisch
  • Chinesisch
  • Chinesisch (trad.)
  • Koreanisch
  • Arabisch
  • Hebräisch
  • Farsi
Zum HASOMED YouTube Channel