Kognitive Therapie & Hirnleistungstraining
RehaCom Reaktionsverhalten

Kontakt

Mo-Do: 8-17 Uhr, Fr: 8-16 Uhr
Tel.: +49 391 6107-650
E-Mail: medizintechnikhasomedde

Therapiemodul Reaktionsverhalten

Indikationen:

Klienten mit verlangsamter Reaktionsgeschwindigkeit (z. B. mit/nach Demenz, SHT, Ischämie u.v.m.).

Aufgabe:
Für dieses Training wurden praxisnahe Objekte (Verkehrszeichen) gewählt. Wenn ein relevantes Objekt (d. h. ein bestimmtes Zeichen) zu sehen ist, soll der Klient so schnell wie möglich die dem Objekt zugeordnete Taste drücken.

Trainingsmaterial:
In der Lernphase werden dem Klienten Verkehrszeichen und die zugehörigen Antworttasten vorgegeben. In der Trainingsphase werden relevante Reize, auf die man innerhalb eines bestimmten Zeitintervalls reagieren soll, dargeboten. Optional kann auch Inhibitionsverhalten (durch das Zuschalten irrelevanter Reize, die keine Reaktion erfordern) mittrainiert werden. Es werden drei Aufgabentypen mit jeweils 4 bzw. 6 Schwierigkeitsstufen durchlaufen:
• Typ 1: Klient bestimmt Arbeitsgeschwindigkeit (6 Schwierigkeitsstufen)
• Typ 2: Konstanter Reizabstand (4 Stufen)
• Typ 3: Adaptiver Reizabstand (6 Stufen)

Zurück zur Übersicht
RehaCom Katalog ansehen
RehaCom Modul Reaktionsverhalten 1
RehaCom Modul Reaktionsverhalten 2
RehaCom Modul Reaktionsverhalten 3
RehaCom Modul Reaktionsverhalten 4

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Portugiesisch
  • Italienisch
  • Griechisch
  • Schwedisch
  • Finnisch
  • Dänisch
  • Niederländisch
  • Belgisch (Niederl.)
  • Russisch
  • Polnisch
  • Tschechisch
  • Slowenisch
  • Ungarisch 
  • Lettisch
  • Litauisch
  • Chinesisch
  • Chinesisch (trad.)
  • Koreanisch
  • Türkisch
  • Arabisch
  • Hebräisch
  • Farsi
Zum HASOMED YouTube Channel