Kognitive Therapie & Hirnleistungstraining
Alertnesstraining mit RehaCom

Kontakt

Mo-Do: 8-17 Uhr, Fr: 8-16 Uhr
Tel.: +49 391 6107-650
E-Mail: medizintechnikhasomedde

Therapiemodul Alertnesstraining (ALTA)

Indikationen:
Defizite in der kognitiven Verarbeitungsgeschwindigkeit, z. B. bei allgemeiner Verlangsamung oder als Ergänzungstraining bei Neglect. Ziel ist, die Fähigkeit der genauen und raschen Reaktion auf Reize zu verbessern.

Aufgabe:
Aufgabe beim Alertnesstraining ist, so schnell wie möglich die Antworttaste zu drücken, sobald der Auslösereiz vor dem Hintergrund einer Szene erscheint. Mit Bezug auf die maximale Reaktionszeit ermittelt das Programm richtige und ausgelassene Reaktionen sowie Fehlreaktionen im Interstimulusintervall. Es werden in zwei Varianten je 16 Level angeboten. Die Ergebnisse werden unter Angabe des Medians der Reaktionszeiten in einer Tabelle dargestellt.

Trainingsmaterial:
In wechselnden Verkehrssituationen (reales Bildmaterial) tauchen im Vordergrund plötzlich Objekte auf. Um zu „bremsen“, soll so schnell wie möglich die Antworttaste gedrückt werden. Die Komplexität der Situation nimmt zu, indem die Szenen, die Anzahl und Größe der Objekte variiert werden. Dadurch entstehen alltagsnahe Anforderungen an die Antizipation und intrinsische Reaktionsbereitschaft.

Merkmale Modul Alertnesstraining:

  • Patientenalter: ab 6 Jahre
  • Level: 16
  • Sprachen verfügbar: 27
Zurück zur Übersicht
Button zum Ansehen des RehaCom-Katalogs
RehaCom Alertness Training 1
RehaCom Alertness Training 2
RehaCom Alertness Training 3
RehaCom Alertness Training 4

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Portugiesisch
  • Italienisch
  • Griechisch
  • Schwedisch
  • Finnisch
  • Dänisch
  • Niederländisch
  • Belgisch (Niederl.)
  • Russisch
  • Polnisch
  • Tschechisch
  • Slowenisch
  • Ungarisch 
  • Lettisch
  • Litauisch
  • Chinesisch
  • Chinesisch (trad.)
  • Koreanisch
  • Türkisch
  • Arabisch
  • Hebräisch
  • Farsi
Zum HASOMED YouTube Channel