Kognitive Therapie & Hirnleistungstraining
Akustische Reaktionsfähigkeit traininieren mit RehaCom

Kontakt

Mo-Do: 8-17 Uhr, Fr: 8-16 Uhr
Tel.: +49 391 6107-650
E-Mail: medizintechnikhasomedde

Therapiemodul Akustische Reaktionsfähigkeit (AKRE)

Indikationen:
Defizite in Reaktionsgeschwindigkeit und Reaktionssicherheit auf akustische Reize, Störungen der akustischen Diskriminationsfähigkeit. Das Training stellt Anforderungen an die geistige Flexibilität, die fokussierte Aufmerksamkeit und in höheren Leveln an die Selektivität.

Aufgabe:
In der Vorbereitungsphase des Moduls Akustische Reaktionsfähigkeit lernt der Klient die Zuordnung von Geräuschen (z. B. Telefonklingel, Hundegebell usw.) zu bestimmten Tasten. Es folgt eine Übungsphase. In der Trainingsphase hört der Klient verschiedene Geräusche und soll so schnell wie möglich die dem Geräusch zugeordnete Taste drücken.

Trainingsmaterial:
Es stehen ca. 60 Geräusche mit Hintergrundgeräuschen zur Verfügung. Alltagsnahe Szenarien (z. B. in der Wohnung) werden durch Bilder und akustische Reize kreiert. Die Schwierigkeit wird durch die Anzahl der zu differenzierenden Geräusche, die optionale Benutzung irrelevanter Reize und durch Hintergrundgeräusche (z. B. leise Musik oder Wellenrauschen) modifiziert.

Merkmale Modul Akustische Reaktionsfähigkeit:

  • Patientenalter: ab 6 Jahre
  • Level: 20
  • verfügbare Sprachen: 9
Zurück zur Übersicht
Button zum Ansehen des RehaCom-Katalogs
RehaCom Training der akustischen Reaktionsfähigkeit 1
RehaCom Training der akustischen Reaktionsfähigkeit 2
RehaCom Training der akustischen Reaktionsfähigkeit 3
RehaCom Training der akustischen Reaktionsfähigkeit 4

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch (teilweise)
  • Polnisch
  • Koreanisch
  • Arabisch (teilweise)
  • Hebräisch
Zum HASOMED YouTube Channel